Dieser Leitfaden für Käsemesser zeigt Ihnen, welche Käsemesser Sie für die verschiedenen Käsesorten wählen sollten. Sie können natürlich auch normale Messer verwenden, aber es hat einfach etwas, das richtige Werkzeug für die Arbeit zu haben!

Käsemesser für Weichkäse

Weichkäse wie Brie oder Camembert hat ein weiches Inneres und könnte leicht am Messer kleben bleiben. Um einen sauberen Schnitt zu machen und die Form des empfindlichen Inneren zu erhalten, können Sie ein Messer mit einer sehr dünnen geraden Klinge oder ein Käsemesser mit Löchern verwenden. Wenn Sie kein Käsemesser haben, genügt auch ein scharfes Kochmesser, das in heißes Wasser getaucht und abgewischt wird.

Käsemesser zum Hobeln

Die Käsehobel oder -schneider werden bekanntlich zum Hobeln auch von Scheiben von Schnitt- oder Hartkäse verwendet.

Käsehobel für Hartkäse

Käsespalten oder Käsespaten eignen sich hervorragend zum Schneiden von Hart- oder Festkäse – sowohl Käsestücke als auch Käsestücke.

Käsegabeln

Mit der Käsegabel kann man einen Käseblock beim Schneiden festhalten – sie ist auch ideal zum Brechen von Hart- oder gereiftem Käse in kleinere Stücke.

Käse servieren

Wenn Sie Käse servieren, denken Sie daran, für jeden Käse ein separates Käsemesser bereitzustellen, und ermutigen Sie die Gäste, die Messer nicht zu vermischen, um eine Vermischung der Aromen des Käses zu vermeiden.

Käsemesser
Zurück zu allen Messerarten
Käsemesser bei Amazon